Zylinder mit Folgen-Befehl erzeugen

Gitman shared this question 7 years ago
Answered

Hallo Forumsgemeinde,


leider kann ich mit folgendem Befehl


Folge[Zylinder[Element[Liste1, i], Element[Liste2, i],[Element[Liste3, i]], i, 1, Länge[Liste1]]]


keine Zylinder erstellen.

Ist meine Syntax falsch oder kann man 3D-Objekte nicht mit dem Folge-Befehl kombinieren.

Im Anhang ist eine entsprechende Datei.


Vielen Dank für eure Mühen


Gitman

https://ggbm.at/561579

Comments (6)

photo
1

Hallo

und willkommen im Forum.


Es handelt sich um eine 3D-Grafik in der Beta-Version 5.0. Diese Version ist noch im im Entwicklungsstadium.


Ich kenn mich in GGB5 nicht speziell gut aus aber ein Blick in die Hilfe-Seiten besagt, dass der 3. Parameter der Radius sein muss, also eine Zahl und kein Punkt (Liste3).

http://wiki.geogebra.org/en...


Ausserdem ist die Klammersetzung nicht konform mit der Hilfeseite:

Folge[Zylinder[Element[Liste1, i], Element[Liste2, i],[size=150][[/size]Element[Liste3, i]], i, 1, Länge[Liste1]]]


Raymond

photo
1

Hi Raymond,


vielen Dank für die schnelle Antwort!


Das mit den Punkten in Liste 3 war natürlich Mist.

Leider funktioniert eine modifizierte Liste 3 ebenfalls nicht ("ungültige Eingabe"):


Liste3 = Folge[f(x(Element[Liste1, i])), i, 1, Länge[Liste1]]


Wenn du noch eine Idee auf Lager hast, dann bin ich ganz Ohr.

Allerdings habe ich auch die Vermutung, dass GGB5 noch nicht soweit ist?!


Grüße und iyi geceler


gitman

photo
1

Ohne aktuelles File ist eine Diagnose schwierig.

Ich sehe 2 Möglichkeiten für die Meldung: "ungültige Eingabe"

- Reihenfolge der abhängigen Objekte (ev. Listen, die von Liste3 abhängig sind löschen)

- Syntax-Fehler. Ich sehe keinen in Folge[f(x(Element[Liste1, i])), i, 1, Länge[Liste1]]


Deine Annahme, dass Zylinder[] innerhalb einer Folge (noch?) nicht möglich sind, scheint vermutlich richtig zu sein.

Kugel[] und Kreis[] hingegen funktionieren in einer Folge.


Raymond


PS:

Der Radius muss vermutlich noch verkleinert werden zB:

Folge[f(x(Element[Liste1, i]))/5, i, 1, Länge[Liste1]]

photo
1

Hallo Raymond,


ich habe deine Tipps versucht -leider ohne Erfolg:

-Es gibt keine Listen die von Liste 3 abhängig sind.

-der Radiuswert/5 ergibt ebenfalls die Fehlermeldung.


Schlussendlich will ich durch die Zylinder das

Rotationsvolumen von f um die x-Achse

approximieren.


Vielen Dank für deine Rückmeldungen


Grüße

gitman

https://ggbm.at/561603

photo
1

Wie in meinem 1. Post in diesem Tread bereits angemerkt ist die Klammer (rot markiert) vor dem 3. Parameter (immer noch) falsch (entsprechend hat es auch eine schliessende Klammer zu viel)


Mit dieser Korrektur wird der Befehl zwar angenommen aber in 3D nicht ausgeführt.

Jedoch Kugel[] funktioniert und mit der kann das zu aproximierende Rotations-Volumen erst noch besser abgebildet werden.


Raymond

https://ggbm.at/561621

photo
1

Hi Raymond,


vielen Dank für deine Hilfestellung.


Grüße

gitman

© 2020 International GeoGebra Institute