Wie kann ich die Achsenskalierung in Geogebra an den Maßstab der eingefügten Karte anpassen?

inhal shared this question 1 week ago
Needs Answer

Comments (3)

photo
1

im Anhang eine Möglichkeit

Voraussetzung ist, dass eine Länge auf der Karte (im Beispiel der Abstand(E,F)) bekannt (=EFtarget) ist.

Der Urspung des Koordinaten-Netzes kann mit G bestimmt werden.

Wenn man den Punkt H sichtbar macht und im Skript in der Zeile 3 das Zeichen "#" entfernt, dann wird der Zentralmodus benutzt.

Eine GGB-Einheit entspricht immer 1m auf der Karte.

-----

Der Anhang folgt asap (Bildgrösse muss reduziert werden)

photo
1

2 Versuch

photo
1

3. Versuch den Anhang nicht zu gross werden zu lassen.

Kommentar-Ergänzung:

Zur Kontrolle ob die GGB-Koordinaten stimmen: vergleiche die Pistenlänge anhand der Koordinaten des Anhanges mit den Informationen aus dem Internet zum Flughafen BER (Berlin Brandenburg)

-------

A und B skalieren die Karte und sind (eigentlich) freie Punkte. Aber A und B werden durch die Punkte E, F und G in scripts onUpdate auf berechnete Koordinaten fixiert.

-------

Man beachte, dass B auf einem Strahl liegt. Der ist minimal geneigt, sodass die rechtwinkligen Anordnungen auf der Karte mit der Horizontalen/Senkrechten der Koordinaten übereinstimmen.

© 2019 International GeoGebra Institute