Steuerung mit JavaScript

nobsy shared this question 7 years ago
Answered

Früher konnte man Applets im Browser mit Javascript steuern, jetzt geht es offensichtlich nicht mehr. Mit GeoGebra 3.0 ging es noch, mit 3.2.40 nicht mehr. Liegt es daran, dass man früher eigene ggb und jar Dateien hatte, die man manuell (<param name="filename" value="construction.ggb"/>) in die HTML-Seite eingebunden hat und jetzt der Code "standalone" (<param name="ggbBase64" value="UEsDBBQACAAIADWZMEAAAAAAAAAAAAAAAAAMAA...") eingebunden wird?

Danke für eure Hilfe

Comments (2)

photo
1

No, also with the param name="ggbBase64" option you can use scripts.

One example of GG4 using scripts with the .ggb option can be found here.

http://www.vandeveen.nl/Wiskunde/Driehoeken/Pythagoras_proofB_4.html

An example of a Stepthrough script with ggbBase64 can be found http://www.vandeveen.nl/Wis...

(But this one uses GG3.2)

Look at the code of these HTML's to see the parameters specified.


Paul

photo
1

Doch , natürlich geht da noch ....


Da es inzwischen das interne Scripting mit JavaScript gibt, wird das eher gefördert. Und was das Abspeichern der GGB-Datei in der HTML-Datei betrifft, so ist hier der Vorteil, das solche HTML-Dateien besser portierbar sind.


Man muss im Export-Dialog nur das richtige Auswählen. Könnte natürlich sein, dass sich was an den Parametern geändert hat? Eventuell musst du mal im Wiki (-> siehe Menu-Punkt Hilfe oben auf der Seite) nachlesen. Ich habe JS lange nicht extern genutzt und bin deshalb nicht up-to-date.


Grüße, Birgit

© 2019 International GeoGebra Institute