sichtbare Strecken zwischen Punkten aus einer unsichtbaren Liste??

FriedrichLaher shared this question 1 year ago
Answered

Comments (9)

photo
1

geht das?

photo
1

I’m not sure about your question.

You want segments connecting the points in a list whose content is hidden?

If so, Polyline command may be useful.

See https://wiki.geogebra.org/e...

E.g. Polyline(l1)

If l1 is the name of your list

photo
1

thankyou Simona Riva, but that'S not the solution.

I have 8 points which never must showup, therefore collected in a list , that can be made invisib with one ( JS ) command.

photo
1

Deine Beschreibung ist zu vage um eine Lösung vorzuschlagen.

Ich nehme an es geht darum, dass irgendwelche (benannte) Punkte in eine Konstruktion per JS auf sichtbar resp. unsichtbar gesetzt werden sollen. Um welche Punkte es sich handelt ist in einer Liste aufgeführt.

.

Richtig?

photo
1

ja, aber nicht benannt, die Def's sind in der Liste, Zugriff auf die Punkte per "Element" ;da Strecken ziehen, onhe daß Punkte sichtbar werden .

photo
1

Vorab mal eine Version ohne JS.

Frage 1: Ist dies das, was Du erreichen willst ?

Frage 2: Was davon soll in JS sein?

photo
1

Hier noch eine leicht erweiterte Version.

Die Endpunkte der verschobenen Strecken werden in einer separaten Liste gesammelt.

Die Endpunkte der verschobenen Strecken (rot) oder der orginären liste werden angezeigt (Checkbox ON/OFF)

Der orginäre Zustand kann per Schaltfläche wieder hergestellt werden.

Hinweis: Die orginäre Punkte-Liste enthält keine freien Objekte. Sie kann nicht ohne Einschränkungen überschrieben (neu definiert) werden. Deshalb eine zweite Liste mit den aktuellen Daten der Punkte.

.

Ich denke, dass diese Version nun genau Deinen zu Letzt definierten Anforderungen entspicht (und etwas mehr).

Eine andere Frage ist wie der Befehl in der Schaltfläche funktioniert und warum er so und nicht anders aufgebaut ist. Dazu bin ich gerne bereit Fragen zu beantworten. Vorab möchte ich aber wissen ob Deine Anforderungen nun vollständig sind (oder auch nicht und was allenfalls noch fehlt).

photo
1

Danke für Deine Anstrengungen, Rami, doch ich habe mich inzwischen damit zufrieden gegeben daß die Anwort auf meine

Anfangsfrage ein eindeutiges NEIN ist . Die Elemente einer Liste sind eben immer nur alle zusammen änderbar.

Womit ich gerade spiele ist, durch Klicks in eine Textbox hinein, nacheinander, in abwechselnden Farben, eine Halbe Seite des die Box umgebenden Rechtecks sichtbar zu machen, einmal herum also 8 Strecken.

photo
1

Zitat: "Die Elemente einer Liste sind eben immer nur alle zusammen änderbar"

Nicht im Skript-Befehl: SetzeWert(<liste>,<index>,<wert>) (wenn <liste> ein freies Objekt ist)

In JS ist man da noch flexibler.

.

Ausserdem: Das scheint mir irrelevant zu sein, da die Teilsegmente zwingend benannte Objekte sein müssen (also nicht Bestandteile einer Liste), wenn sie individuell eingefärbt oder mit der Maus verschiebbar sein sollen.

Anhang:

Dasselbe Prinzip wie in Version 02 (verbessert und ergänzt)

.

PS: Ich denke ich lasse Dich nun in diesem Thread besser in Ruhe. Wenn dann die Anforderungen definitv klar sind kannst Du ja (allenfalls) einen neuen Thread eröffnen.

© 2020 International GeoGebra Institute