Shortcut F4 und F5 funktionieren nicht mehr.

Ast shared this problem 3 years ago
Not a Problem

In älteren Versionen konnte man mit F4 und F5 einen Punkt in die Befehlszeile kopieren. Dabei kopierte F4 das Koordinatenpaar und F5 den Namen.


Das funktioniert nicht mehr. Mit 5.0.66.0 funktionierte es noch. Mit 5.0.306.0 und 6.0.307.0 geht es nicht mehr.

Ich verwende die portable Version.

Best Answer
photo

Ich benutze F4 und F5 gerne und ohne Probleme (seit Beginn)

Aktuell:

In meiner Umgebung Windows 10 Pro 202H

mit den MS Standardteibern, ohne benutzte Zusatzfeatures für die Tastatur (Logitech) in den GGB-Versionen

GGB 5.0.513 Windows MSI Installation

GGB 5.0.513 Portable

---------------------------------------------------------

und ja: dass nach einem Klick auf ein Objekt in der Algebra-Ansicht oder im Grafik-Fenster die aktuelle Eingabe in der Eingabezeile abgeschlossen wird empfinde ich auch als lästig.

Sie wird aber nur abgeschlossen ,wenn die Eingabe vollständig und fehrlerfrei ist. Das kann man ausnutzen indem man an einer beliebigen Stelle einen Unsinn eingibt (zB eine falsche/überzählige Klammer)

Uebrigens (falls jemand vom GGB-Team mitliest): ebenfalls lästig finde ich, dass nach der Benutzung eines Tools nicht automatisch "Bewege" ausgewählt wird und dass man mit "Enter" nicht (wie füher) in die Eingabezeile gelangt sondern mit Ctrl-Enter.

Comments (9)

photo
1

In meiner Umgebung Windows 10, GGB-Desktop 5.0.351 funktioniert es.

GGB stellt keine Korrekturen für zurückliegende Releasestände zur Verfügung.

photo
1

Hmm, mir geht es eher um die aktuelle Version 6.0.307.0-portabel unter Windows 10. Vor der sitze ich gerade. Da passiert bei Verwendung von F4 folgendes: Punkt A markieren -> F4 -> (hier passiert noch nichts) -> Leerraum klicken -> Es wird ein Punkt B deckungsgleich zu A erzeugt.

In der Befehlszeile tut sich dagegen nichts. F5 löst gar keine Reaktion aus.

photo
1

Portabel 5.0.309 ist die nächst liegende Version, die ich noch habe.


Keine Probleme mit F3, F4 und F5

.

Was hindert Dich den Release zu wechseln?

photo
1

Die Version 6.0 ist ja ein heimlicher Browser, nur ohne Adress-Zeile. Vielleicht funktioniert das deshalb nicht.


Mag sein, dass man sich darum noch nicht gekümmert hat, denn die Version ist ja, glaube ich, noch nicht offizielle erschienen!

photo
1

Die Version 5.0.66.0 ist die letzte Version, die ich gespeichert habe, bei der es funktioniert, eine Liste mit geschweiften Klammern zu beginnen und dort mit F4 oder F5 Punkte hineinzuklicken.


Ich habe es eben noch mal mit 5.0.352.0 und 6.0.307.0 versucht. Da wird dann beim Klick auf einen Punkt im Grafikbereich sofort der in der Befehlszeile begonnene Befehl abgeschlossen. Und das ist dann auch der eigentliche Grund, warum F4 und F5 nicht verwendbar sind. In eine leere Befehlszeile kann ich Punkte mit F4 oder F5 übernehmen. Steht dagegen schon ein begonnener Ausdruck in der Befehlszeile, lässt sich F4 und F5 nicht mehr verwenden.

photo
1

Jetzt sind ja einige Versionen sowohl bei Version 5 als auch 6 ins Land gegangen. Ich glaube eigentlich nicht mehr daran, dass die Funktion noch mal wiederkommt. Schade! Hatte viel Tipparbeit (und viel Tippfehler) erspart. Gerade dann hilft es sehr, wenn ich lange sprechende Namen für Punkte verwende. Um die Funktion noch zu haben, verwende ich die Version 5.0.66.0 - und zittere bei jedem Windows-Update, ob sie hinterher noch funktioniert.

photo
2

Ich benutze F4 und F5 gerne und ohne Probleme (seit Beginn)

Aktuell:

In meiner Umgebung Windows 10 Pro 202H

mit den MS Standardteibern, ohne benutzte Zusatzfeatures für die Tastatur (Logitech) in den GGB-Versionen

GGB 5.0.513 Windows MSI Installation

GGB 5.0.513 Portable

---------------------------------------------------------

und ja: dass nach einem Klick auf ein Objekt in der Algebra-Ansicht oder im Grafik-Fenster die aktuelle Eingabe in der Eingabezeile abgeschlossen wird empfinde ich auch als lästig.

Sie wird aber nur abgeschlossen ,wenn die Eingabe vollständig und fehrlerfrei ist. Das kann man ausnutzen indem man an einer beliebigen Stelle einen Unsinn eingibt (zB eine falsche/überzählige Klammer)

Uebrigens (falls jemand vom GGB-Team mitliest): ebenfalls lästig finde ich, dass nach der Benutzung eines Tools nicht automatisch "Bewege" ausgewählt wird und dass man mit "Enter" nicht (wie füher) in die Eingabezeile gelangt sondern mit Ctrl-Enter.

photo
1

Danke, Rami, das war die Lösung! Das mit dem "Unsinn eingeben" funktioniert bei allen Versionen! Ich beginne jetzt jede Zeile, in der ich F5 verwenden will, mit einem Sonderzeichen, das ich am Schluss wieder lösche.

photo
photo
1

F4 and F5 work fine in GeoGebra for Windows 5.0.613 (installed).

Please update to the latest version to benefit of new features and bug fixes.

In version 6, if you select the three dots menu at the end of an input line, a context menu opens, where you can select "Duplicate input" and get a copy of it in the first free line of Algebra View

© 2020 International GeoGebra Institute