Punkt auf impliziter Kurve absolut angeben

jakob shared this question 1 year ago
Answered

Ich habe folgende Definition für eine Implizite Kurve:


y^2 = x^3 + ax +b


Auf dieser Kurve will ich einen Punkt mithilfe eine Schiebereglers wandern lassen. Das Problem ist allerdings, dass

Punkt(Kurve, schieberegler)

Zwar einen Punkt anzeigt, der orientiert sich aber relativ am Definitionsbreich meiner Kurve (wie bei einer Parameterkurve). Schieberegler = 0 entspricht dem ersten Wert im Definitionsbereich und Schieberegler = 1 dem letzten. Für meine Kurve gibt es aber eigentlich gar keinen Definitionsbereich. Dieser scheint jetzt die Größe meines Viewports zu sein. Und sobald ich scrolle Verschiebt sich mein Punkt und alles was darauf aufbaut flackert wild hin und her.


Was mache ich hier falsch?


LG Jakob

Comments (6)

photo
1

If you want more control (and if you can parameterise the curve) then you can use


https://wiki.geogebra.org/e...

photo
1

Alternatively

f(x) = sqrt(x^3 + a x +b)
g(x) = -sqrt(x^3 + a x +b)

photo
1

otra retorcida idea

no sé si valdrá

Files: foro.ggb
photo
1

Basierend auf der Alternative von M. Borcherds eine mögliche Realisierung der Animation.

(Siehe Text im Applet).

Denkbar wäre noch eine Erweiterung in der Animationsgeschwindigkeit, die von der Steigung in P abhängig gemacht werden könnte.

photo
1

Die Berechnung von A ist suboptimal.

Besser wäre: A = Element({Schneide(gl1, y = 0)}, 1)

Als Anhang Version 02 mit Speedkorrektur

Note: Wenn die Verarbeitung zu umfangreich wird um sie in der zur Verfügung stehenden Zeit zu bewältigen, dann springt der Schieberegler und reduziert so die Anzahl Verarbeitungsschritte. Das führt zu einem Springen von P beim Punkt A (wo auf die andere Funktion umgeschaltet werden muss).

photo
1

eine stark verbesserte Version (PunktAufGleichung03.ggb) für die Speed-Korrektur

===========================================

Das universell verwendbare Berechnungsprinzip im Anhang SpeedKorr01

Fragestellung: Bei gegebener Steigung (zB mittels Ableitung): um wieviel muss der X-Wert verschoben werden, sodass sich der Punkt auf der Funktion um 1 Einheit entlang der Funktion bewegt)

© 2021 International GeoGebra Institute