Koppelgetriebe

plueschel1978 shared this question 6 years ago
Answered

Hallo community,


ich habe folgendes problem welches ich kurz mal darstellen möchte...


Im angehängten File ist ein Koppelgetriebe dargestellt, welches sich um die Punkte D und A drehen soll. Der Punkt G soll ein Relativ-Drehpunkt sein um die sich die Punkt J und I drehen um die Gerade g um B' zu drehen. somit fungiert die Gerade J( grün) als Hebel um G um die Gerade g um B´zu drehen.


Leider bekomme ich es nicht hin das ich den Kreisdurchmesser q und p (blau) so fixiere, da sich J auf Kreis q und dreh bewegt ohne das sich der Durchmesser von q ändert.


Was mache ich verkehrt - hab ich den falschen Ansatz für die Porblematik -


Bin Geogebra Einsteiger und kein Profi! Bitte euch um eure Hilfe - Danke im vorraus an alle


Viele Grüße

Plüschel


:flushed:

https://ggbm.at/1447657

Comments (2)

photo
1

Hallo Plüschel,

ich kann die Grafik in der Eile jetzt nicht so ganz nachvollziehen, aber, wenn du nicht möchtest, dass sich der Radius des Kreises ändert, so solltest du nicht "Kreis mit Mittelpunkt durch Punkt" wählen, sondern " Kreis mit Mittelpunkt und Radius". Dann bleibt der Radius so wie er eingestellt wurde.

LG

ta_k

69de9680ed79a7040ae703611235dc8e

photo
1

Hallo


Such mal im Forum mit dem Beriff: Koppelgetriebe.

oder mit:

https://forum.geogebra.org/...


Vielleicht findest Du dort das Passende oder zumindest das Prinzip für entsprechende Anwendungen.


Gruss

Raymond

© 2021 International GeoGebra Institute