Koordinatenänderung bei Textvaariablenänderung

FriedrichLaher shared this question 8 months ago
Answered

klick auf A setzt wert der variablen und Koordinaten des textes

klick auf B nur Wert der Variablen

ist das Ergebnis Absicht ??? Wenn ja, warum ?

Comments (3)

photo
1

Mit Klick auf A wird Text1 von seiner in der Definition bestimmten Position per Script auf eine neue Position gesetzt.

Das Objekt klnGrs wird in Text1 als Variable verwendet.

Aendert sich der Inhalt von klnGrs (im Script von B), so muss Text1 mit dieser Variablen (klnGrs) neu erstellt/geupdatet werden.

Damit muss die vollständige Definition von Text1 ausgeführt werden, also inklusive der Positionsangabe. Dadurch ist wieder die alte Position gültig.

GGB macht also genau das, was in diesem Applet programmiert ist.

photo
1

Danke Rami! Allerdings verstehe ich nicht woher der Zwang kommt, aus die Positionsangabe neu zu setzen

und noch weniger das bild 53df93be74042c268faeb6232aef9bcd

photo
1

Zur Frage "Zwang": das wäre bei der Programmierung von GGB vermutlich zu komplex geworden.

und: woher sollte GGB wissen, dass sich SetzeKoordinaten in diesem Fall absolut und nicht relativ, so wie sich diese Eigenschaft zur Zeit in GGB versteht.

.

Zur Frage "das Bild": weiss ich auch nicht (hat vermutlich mit LaTex zu tun, das ist nicht mein Kompetenzbereich).

Bei Latex verwende ich praktisch immer das Tool "Text". Dort sieht man die Interprtation des Codes durch laTex sofort.

.

Ich hätte das Ganze so wie im Anhang programmiert (Für abhängige Punkte (A resp. B) müsste der Skript in onUpdate weggelassen werden).

© 2020 International GeoGebra Institute