Histogramm einer Binomialverteilung

meinolf.mueller shared this question 4 months ago
Answered

Hallo zusammen,

ich verstehe die Online-Anleitung zur Erzeugung eines Histogramms nicht. Ich möchte ein Histogramm einer binomialen Wahrscheinlichkeitsverteilung erzeugen mit Stichprobenumfang n=9 und den einzelnen Wahrscheinlichkeiten für X=0, X=1... X=9.

Eingegeben habe ich:

Histogramm({0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9, 10}, {0.082, 0.205, 0.26, 0.215, 0.135, 0.056, 0.028, 0.01, 0.05})

das führt aber nicht zum gewünschten Ergebnis.

Wie muss ich hier vorgehen?

Besten Dank für prompte Antwort.

Comments (2)

photo
1

Hallo Meinolf!


Hmm, kann es sein, dass da in Deiner ersten Liste die 10 zuviel ist, denn da hast Du ja dann elf Elemente, mithin willst Du eigentlich zehn Balken, gibst aber in Deiner rechten Liste lediglich neun "Höhen" an.

https://wiki.geogebra.org/d...

Wolltest Du vielleicht eher das hier?


Histogramm({0, 1, 2, 3, 4, 5, 6, 7, 8, 9}, {0.082, 0.205, 0.26, 0.215, 0.135, 0.056, 0.028, 0.01, 0.05}) 


E6538997b01e91908d33e178e95581b01

Hmm, ich vermute mal, dass es bestimmt einen guten Grund gibt, weshalb die Summe Deiner rechten Liste nicht gleich 1 ergibt.

Liebe Grüße

mire2

photo
1

Hallo Mire, besten Dank, ja, das was es, die 10 in der ersten Liste war zuviel, danke. UNd wegen der 1, der letzte Wert der Liste muss 0,005 sein und nicht 0,05. Damit ist die Summe 1.

photo
© 2018 International GeoGebra Institute