GeoGebra auf MacOS X - Schliessen ohne Speichern

seneca82 shared this problem 14 years ago
New

Hallo!


Ich verwende GeoGebra 2.6 auf MacOS 10.3.9. Wenn ich nach dem Arbeiten mit GeoGebra die Software in der Mac-Menuleiste ganz oben mit "Quit GeoGebra" beende, wird das Programm OHNE zur Fragen, ob gespeichert werden soll, einfach geschlossen (die Änderungen werden so verworfen).

Wenn ich im GeoGebra-FENSTER auf "Datei -> Schließen" gehe, werde ich aber gefragt, ob ich die Änderungen speichern will.

Woran liegt das?


Gruß


Benedikt


P.S.: Trotzdem großes Lob, dass es GeoGebra auch für MacOS X gibt!!!

Comments (6)

photo
1

Seltsam, mit Geogebra 2.6b (und auch 2.7.1) unter 10.4.8 besteht das Problem nicht. (Hba es nur mit dem Programm aus dem Programme-Ordner, nicht mit dem WebStart versucht.)

photo
1

Ich hab mich ehrlich gesagt bisher kaum um die Mac Anpassung gekuemmert. Das moechte ich aber fuer die kommende Version aendern, da ich jetzt ein iBook zum Testen habe, allerdings laeuft das auch mit Tiger (Mac OS 10.4.x).


lg, Markus

photo
1

Benedikt hat Recht.

Seit ich GeoGebra kenne (in verschiedenen Versionen), verhält sich GeoGebra beim Beenden auf meinem Mac genau so, wie von ihm beschrieben.

photo
1

Seltsam, wieso ist es bei mir anders?

Ich habe Geogebra geöffnet, zwei Punkte erzeugt und dann auf Schließen im Menü geklickt und...es erschien die Frage, ob ich speichern möchte.

photo
1

Du hast den Befehl Datei -> Schliessen verwendet aus dem Menü, das direkt im GeoGebra-Fenster eingebaut ist.


Auf dem Mac (Mac - Betriebssystem!) verwendet man gewöhnlich die Menüs ganz oben auf dem Bildschirm. Mit GeoGebra hat man da nur ein Menü, welches "GeoGebra" heisst.

Auf dem Mac beendet man ein Programm normalerweise mit dem Befehl, der dort zuunterst steht und welcher "GeoGebra beenden" (oder Word beenden oder Firefox beenden oder …) heisst. Alle Programme beendet man auf dem Mac so.


Benedikt und ich sprechen von diesem Befehl.


Auf Windows ist das anders: da wird ein Programm mit dem Befehl "schliessen" beendet.

Auf Mac hingegen bedeutet "schliessen" bloss, das aktuelle Fenster zu schliessen, während das Programm aber weiter läuft! Das Mac-System unterscheidet also zwischen Fenster-Schliessen (bei weiterlaufender Applikation) und Programm beenden.

photo
1

Ich kenn mich aus und werd mir das anschauen ;-)


Viele Gruesze,

Markus

Comments have been locked on this page!

© 2021 International GeoGebra Institute