GeoGebra 5: Koordinaten der Eckpunkte der ClippingBox

Coulomb79 shared this question 7 years ago
Answered

Hallo liebe LeserInnen,


ich würde gerne in der 3D-Ansicht von GeoGebra 5 ein (schiefwinkliges) Koordinatensystem zusätzlich zum Vorhandenen basteln, welches zwar die gleiche y-Achse besitzt, jedoch sind die z- und x-Achse um einen bestimmten Winkel geneigt.


Mein Problem:

Die Geraden, die mir diese geneigten Achsen darstellen sollen, sind kein Problem. Allerdings würde ich gerne keine Geraden, sondern Vektoren verwenden, deren Pfeilspitzen immer gerade am Ende der ClippingBox sitzen. Dazu benötige ich jedoch die Koordinaten der Eckpunkte der ClippingBox.


In 2D kann man die Koordinaten des Sichtbereiches über den Befehl "Eckpunkt[ <Nummer der Zeichenfläche>, <Nummer des Eckpunkts> ]" erhalten. Leider funktioniert der Befehl für die 3D-Ansicht so nicht. kennt jemand einen Möglichen Befehl oder einen guten Workaround, wie man diese Koordinaten erhält?


Liebe Grüße,

Oli

Comments (4)

photo
1

Ich kenne keine ... ist vermutlich noch nicht nicht implementiert oder mit englischem Namen.

Mein Rat: Frage im Forum von Version 5.0 direkt beim 3D-Entwickler nach.

photo
1

Hallo Birgit,


vielen Dank für die schnelle Antwort. Habe nun einen Post im GeoGebra 5 Forum erstellt, wen dies ebenfalls interessiert, hier der Link dazu:


https://www.geogebra.org/fo...


Live long and prosper,

Oli

photo
1

Sodele,


Antwort im GeoGebra 5 Forum habe ich nun erhalten - geht momentan noch nicht. Ein Klick auf den Link zeigt die Idee um die es mir dabei geht - Erläuterung der Zoom- und Achsen-Funktionen bei GTRs - die Schüler haben dabei einfach immer ein wenig Schwierigkeiten, wenn sie nicht wissen, was sie für die Achsen eingeben sollen. Gerne kann man im verlinkten File dann auch mal z.B. eine Parabel einzeichnen, um den Effekt noch klarer zu machen.


Liebe Grüße,

Oli

photo
1

So, das Problemchen scheint also gefixt zu sein, wurde implementiert. Einfach auf obigen Link klicken.


Merci und Grüßle,

Oli

© 2021 International GeoGebra Institute