Einfaches Gleichungssystem: GeoGebra stürzt ab

Christian shared this question 3 years ago
Needs Answer

Wenn ich ein Gleichungssystem (Sinussatz mit Doppellösung) eingebe stürzt mein GeoGebra immer ab.


Gegeben: Seiten a, c and Winkel gamma (=ga)

Gesucht: Seite b und die anderen beiden Winkel alpha (=al) and beta (=be)

Eingabe:

a:=30.9

c:=19.8

ga:=34.6°

Löse[{c/sin(ga)=a/sin(al),c/sin(ga)=b/sin(be),al+be+ga=180},{al,be,b}]

oder


Löse[{c/sin(ga)=a/sin(al),c/sin(ga)=b/sin(be),al+be+ga=180,0<al<180,0<be<180},{al,be,b}]


Führt immer zum Absturz der Anwendung. Benutze GeoGebra Classic 5 und Classic 6 (heute heruntergeladen) auf Mac OS X 10.14.6. Was läuft hier schief?


-------


I am trying to solve a simple equation system (triangle with law of sines).

Given: sides a, c and angle gamma (=ga)

Unknown: side b and the other two angles alpha (=al) and beta (=be)

When I do something like

a:=30.9

c:=19.8

ga:=34.6°

Solve[{c/sin(ga)=a/sin(al),c/sin(ga)=b/sin(be),al+be+ga=180},{al,be,b}]

or


Solve[{c/sin(ga)=a/sin(al),c/sin(ga)=b/sin(be),al+be+ga=180,0<al<180,0<be<180},{al,be,b}]

Leads to a crash. I tried with v5 and v6. What can I do to get that working?

Comments (3)

photo
1

Es muss al+be+ga=pi heissen

und die Gleichungen sind Kandidaten fürs numerische Lösen NLöse

{al = 1.089035402926, b = 34.60905349607, be = 1.448673329474}


Bei mir crashed nix - bricht aber ab - logischer weise..

solve mit ungleichungen hab ich auch noch nicht gesehen - wo hast Du das her?

photo
1

Danke für die schnelle Antwort. D.h. löse( ) funktioniert nicht im Gradmass? Kann ich von nsolve( ) auch die zweite Lösung erhalten - oder muss ich dann selber die Winkel berechnen?


Solve mit Ungleichungen kenne ich von anderen CAS-Systemen: wolframalpha oder dem TI Nspire (siehe Screenshot).


bfa9df941aefc40e3793daced8344ab7

photo
1

Lösen funktioniert auch mit Grad nur ist die Angabe 180 kein Winkelgradwert (warum sollte er) - in GGB muss es 180° heißen, was automatisch numerisch im Bogenmaß (ga:=(173 / 900 * π)) eingesetzt wird. Praktisch jedes digitale System arbeitet erstmal im Bogemmaß wenn nichts anderes befohlen wird. ggb kennt für Gradangaben auch sowas wie cosd() usw...


Ich nehme mal an, das der TI greek-Variablen als Winkel ansieht - kann man sicher irgendwo einstellen?


Meine Lösung oben entspricht übrigens Deiner ersten im Bild - Du musst die Winkel nur in Grad umrechnen....

© 2022 International GeoGebra Institute