Dreidimensionale Grafik

Gusto shared this idea 14 years ago
Answered

Hallo Markus,


ich schätze das KISS-Prinzip (Keep It Short/Small and Simple) bei GeoGebra sehr. Dennoch möchte ich gerne fragen, ob es Pläne gibt, das 2-dimensionale GeoGebra in ein 3-dimensionales GeoGebra zu verwandeln.

Mir geht es z.B. um die räumliche Darstellung von Gerade und Ebene, wenn der Schnittpunkt berechnet wird. Oder um den Schnitt von Ebene und Ebene usw.

Ich kann es jedoch sehr gut nachvollziehen, wenn GeoGebra nicht in das 3-Dimensionale erweitert wird. Dafür gibt es ja auch genügend andere Programme (MuPAD, Maple, Mathematica, Curvus Pro ...).

Viele Grüße

Gusto

Comments (1)

photo
1

GeoGebra 3D würde mich sehr reizen, ist aber derzeit noch absolute Zukunftsmusik. Das hängt im Wesentlichen davon ab, wie's bei mir nach dem Doktorat nächstes Jahr beruflich weitergeht...


Ein Workaround wird voraussichtlich durch Makros möglich sein. Dann könnte man z.B. Befehle für die Eingabe von 3D Punkten als Makro basteln, die diese Punkte in einem auf 2D projizierten 3D Koordinatensystem darstellen. Sobald es Makros gibt, werde ich das sicher probieren.

Es gibt aber bereits jetzt ein paar Versuche, 3D Visualisierungen mit GeoGebra zu machen - freilich ist das derzeit nur etwas für vorbereitete Konstruktionen, die man dann den SchülerInnen gibt.


Ein paar Beispiele sind im GeoGebraWiki zu finden:

http://www.geogebra.at/de/w...


Viele Grüße,

Markus

© 2019 International GeoGebra Institute