ck einer Funktion dritten Grades mit Parameter

raimundfried shared this question 7 months ago
Answered

an einer Stelle x= ((5a+50+2*(13a^2+125a-50)^0,5)/(3a+30) vereinfacht,soweit möglich. Der Funktionsterm ist : -2x^3+10x^2+360ax/(a+10)-30x -100

Comments (8)

photo
1

Ich verstehe die Fragestellung nicht.

Kannst du ein Beispiel (mit numerischen Werten) für obigen Funktionsterm geben?

photo
1

Ich möchte f(x) als Term erhalten, wenn ich für f (x) =-2x^3+10x^2+360ax/(a+10)-30x -100 eingebe und dann interessiert mich nicht f(2), sondern f((5a+50+2*(13a^2+125a-50)^0,5)/(3a+30)). Also kann ich zunächst irgendwo f definieren und dann den x-Wert vorschreiben ?

photo
1

Salut Raimund,


schon mal versucht, das Ganze im CAS einzugeben?

Gab es dabei Schwierigkeiten?

Ach ja, nur zur Sicherheit: Kommazahlen haben als Trennzeichen kein Komma, sondern einen Punkt, also nicht 0,5, sondern 0.5. :smile:

Außerdem meinst Du vermutlich anstelle von "ax" "a*x".

Also insgesamt wohl eher das:


f(x) =-2x^3+10x^2+360a*x/(a+10)-30x -100


und das:


f((5a+50+2*(13a^2+125a-50)^0.5)/(3a+30))

1a07a0075860f7d87c458a36766ffce2


Gruß

mire2

photo
1

Vielen Dank mire2, das genau wollte ich.

photo
1

Was mache ich bei der Eingabe falsch falsch ? iMac, neuestes Betriebssystem, geogebra 5

photo
1

Hmm, das kann ich Dir jetzt auch nicht sagen, denn bei mir sieht das so aus:


961f64e34b4482cbdf7fe41876ebd055


Ich habe mal die Datei angehangen, damit Du schauen kannst, ob das damit auch bei Dir funktioniert.


Gruß

mire2

photo
1

No space

Ersetze(
not

Ersetze (

photo
1

Aha, Danke. Tolles Forum ! Schöne Weihnachtstage allen Helfern


Raimund

photo
© 2020 International GeoGebra Institute