Arithmetische Funktionen - Maximum und Fallunterscheidung?

Martin Herdieckerhoff shared this idea 14 years ago
Answered

Hallo,


für ein kleines Optimierungsproblem, das ich gerne mit GeoGebra lösen und visualisieren würde, brauche ich das Maximum zweier Zahlen. Nach längerem Überlegen habe ich herausgefunden, daß es in GeoGebra tatsächlich bereits die Möglichkeit gibt, das Maximum zweier Zahlen zu bestimmen:

max(a,b) = (a+b)/2 + abs((a-b)/2)

Leider ist dies relativ umständlich und nicht wirklich intuitiv oder naheliegend. Daher meine Anregung:

Wäre es evtl. möglich die Funktionen min(a,b) und max(a,b) in GeoGebra zu ergänzen?

Das wäre für einige Problemstellungen sehr hilfreich!


Und weil ich schon dabei bin - es gibt eine noch etwas allgemeinere dreistellige Funktion, welche GeoGebra ebenso wirkungsvoll erweitern würde wie sie einfach zu realisieren erscheint - es ist die Fallunterscheidung:

Fall (Bedingung, Wert wenn Bedingung erfüllt, Wert wenn Bedingung nicht erfüllt)

Wäre es möglich eine solche Funktion zu ergänzen?


Viele Grüße

Martin

Comments (2)

photo
1

Beides ist geplant: sowohl min(), max() als auch boolesche Arithmetik. Möchte das gerne im August machen.


Viele Grüße,

Markus

photo
1

Mit der Möglichkeit der Fallunterscheidung wären dann auch abschnittsweise definierte Funktionen möglich. Dies geht bisher nur mit Hilfe der Funktion

h(x,a,b)=1/2*(1+sgn((a-x)*(x-b))), welche im offenen Intervall (a,b) den Funktionswert 1, außerhalb des abgeschlossenen Intervalls [a,b] den Wert 0 hat.

Multipiziert man eine Funktion in mit dieser, so erscheinen nur im Intervall (a,b) Funktionswerte ungleich null. Leider etwas umständlich.

Man probiere z.B. f(x)=(x+1)*h(x,-2,3) und lasse es zeichnen.

© 2019 International GeoGebra Institute