2. Schnittpunkt wird nicht gefunden

Gerhard Lantzsch shared this problem 3 months ago
Not a Problem

f(x)=e/ln(x) und g(x)= ln(x)/e

1. Schnittpunkt wird gefunden (0,07, -1)

2. Schnittpunkt (x=15,2 y=1) wird nicht gefunden

Comments (2)

photo
1

Das sind sich CAS und Algebra View wieder mal nicht einig

/IdmO4UDUTBgORCTFcCAiKYYDEUkxHIhIiuFARFIMByKSYjgQkRTDgYikGA5EJMVwICIphgMRSTEciEhK2P2JdhaL1Z71f+gpXfuvX1FNAAAAAElFTkSuQmCC

auch Intersect( <Function>, <Function>, <Start x-Value>, <End x-Value> )

photo
1

Hallo zusammen!


Das ist wohl nicht so willkürlich, wie es auf den ersten Blick scheint.

Der Löse-Befehl versucht Gleichungen sympbolisch zu lösen und gibt dann die x-Werte aus, die er gefunden hat.

Das sollte auch im Algebra-Modus einigermaßen funktionieren.

Falls das symbolische Lösen nicht möglich sein sollte, dann kapituliert der Befehl.


Der Schneide-Befehl im Algebra-Modus sucht numerisch nach einer Lösung und hört wohl dann auf, wenn er eine gefunden hat, wenn es sich nicht gerade um zwei Polynome handelt.


Damit er dann nicht aufhört, muss man ihm durch die zusätzliche Angabe von Anfangs- und Endwert sagen, dass er einen kompletten Bereich absuchen und nicht einfach bei der ersten gefundenen Lösung aufhören soll.

Im CAS-Modus arbeiten dagegen Löse- und Schneide-Befehl beide symbolisch.


Kann natürlich sein, dass das nicht hundertprozentig richtig ist, denn die Art der Funktionen bzw. Gleichungen spielt da gewiss auch eine Rolle, aber die "Grundtendenz" sollte einigermaßen stimmen.


Gruß

mire2

© 2019 International GeoGebra Institute